die gegenwärtige rechtslage erfordert die abgabe der folgenden

datenschutzerklärung

auch wenn wir meinen, dass jeder auch nur halbwegs internet-literate mensch ohnedies wissen sollte, was ein script-blocker ist. wir erklären ihnen aber gerne, was es mit datenschutz auf sich hat, was sie von uns und anderen zu befürchten haben und wie sie es verhindern können.

web statistiken auf monochrom

diese website benutzt awstats, ein open-source tool zur analyse von webzugriffen. es analysiert die protokolldateien des webservers, um herauszufinden, wer sich da auf unseren seiten bewegt. das ist ausschließlich als anonymisierte auswertung zu verstehen; ihre identität wird uns niemals preisgegeben werden. wenn sie allerdings die einzige person wären, die uns aus einem bestimmten land besuchen, dann würde uns das vermutlich auffallen, wenn wir die statistiken genau lesen. uns interessiert allerdings viel mehr, aus welchem land die mehrheit unserer besucher kommt, über welche suchbegriffe oder links sie uns gefunden haben, wie lange sie bleiben und was genau sie bei uns ansehen. wir nutzen diesen dienst auch, um herauszufinden, ob etwa fehlerhafte links auf unsere seiten im internet kursieren, ob hot sites auf uns verweisen oder ob bestimmte einträge bei uns wie man sagt „viral werden“. awstats wird uns von unserem webhoster easyname zu exakt diesem zweck zur verfügung gestellt. eine darüber hinausgehende verarbeitung, weiterleitung oder speicherung findet nicht statt, mit ausnahme der regelmäßigen backups der website durch unseren webhoster, der zu diesem zwecke neben dem hauptrechenzentrum ein zweites rechenzentrum betreibt, das ebenfalls in österreich situiert ist.

cookies

unser webserver legt auf ihrem computer kleine dateien mit einer eindeutigen identifikationsnummer temporär ab und liest sie wieder, um die zugriffe auf unsere seiten technisch korrekt verarbeiten zu können. das ist nicht aussergewöhnlich, sondern technischer standard. in der eu hat sich eingebürgert, den nutzer dafür um seine zustimmung zu ersuchen. wir finden diese pop-ups hässlich, kontraproduktiv und vermeiden deren einsatz zumindest hier, wo wir es selbst festlegen können. wir halten die gastfreundschaft hoch. so ein pop-up würde immerhin dem selten vorkommenden usus entsprechen, bereits bei eintritt in ein geschäftslokal einen vertrag zu unterfertigen, der das verhältnis zwischen uns regelt. wir bringen ihnen vertrauen entgegen und erwarten dasselbe auch von ihnen.

was sie tun können

wir empfehlen ihnen, für den jeweiligen browser eine der zahllosen und kostenfreien erweiterungen zu installieren, mit denen script- und cookie-zugriffe von drittanbietern unterbunden werden können. sie werden diese werkzeuge genauso wie wir selbst rasch als sehr nützlich empfinden. das sind (stand juli 2012) für mozilla firefox das add-on „NoScript“, für google chrome die erweiterung „NotScripts“ und in den aktuellen versionen von microsofts internet explorer der punkt „Tracking-Schutz…“ im menü „Sicherheit“, letzterer leider nicht so effektiv wie die erweiterungen bei den anderen genannten browsern. probieren sie’s aus, sie werden erstaunt sein, wer aller auf den verschiedensten websites wissen möchte, daß sie dort waren…

disclaimer

durch die nutzung dieser website erklären sie sich mit der bearbeitung der über sie erhobenen daten durch unseren internetdienstleister easyname, 1100 wien, in der zuvor beschriebenen art und weise und zu dem zuvor benannten zweck einverstanden. die monochrom og erklärt ausserdem feierlich, über die lokale statistiken zur nutzung unseres webauftritts aus den logfiles des webservers hinausgehende auswertungen weder zu erstellen, zu beauftragen oder zu dulden. in keinem fall sind derartige statistiken direkt auf ihre person zurückzuführen. ein schaden wird ihnen von unserer seite keinesfalls erwachsen.

verantwortung

monochrom og, betreiber des webauftritts monochrom.film. handelnde personen siehe impressum.

zurück zu der fülle.